E Bike Akkus – ohne Akku geht es nicht

E Bike Akkus, das Herz des E Bikes – alles was man wissen sollte…

Es gibt einige Akku Typen, die gängigsten sind LithiumIonen Akkus, Akkus auf Nickel-Basis und Bleigelakkus

 LithiumIonen Akkus

Sie sind die Zukunft, ich hab euch hier mal die wichtigsten Informationen zu Lithium-Ionen Akkus zusammengestellt.

Die Wichtigsten Vor- und Nachteile des Lithium-Ionen Akkus

Vorteile:

  • Leicht
  • Kein Memoryeffekt
  • lange Lagerfähigkeit (Lagerung von E Bike Akkus)
  • Relativ hohe Energiedichte
  • geringe Selbstentladung
  • hohe Spannung
  • (Umweltfreundlich)

Nachteile:

  • starke Empfindlichkeit gegenüber Tiefentladung
  • starke Empfindlichkeit gegenüber Überladung
  • starke Empfindlichkeit gegenüber hohen Temperaturen
  • Starke Empfindlichkeit gegen Kälte, bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt 0°C lassen Lithium Ionen Akkus sehr stark an Leistung nach. (Es gibt aber auch Lithium Ionen Akkus, die ganz speziell für sehr niedrige Temperaturen bis zu -50°C entwickelt wurden um auch in Extremsituationen genügend Leistung zu erbringen.)

Ideale Arbeitstemperatur von Lithium-Ionen Akkus:

Der Ideale Temperaturbereich zur Nutzung von Lithium-Ionen Akkus ist zwischen +5°C und ca. +35°C .

Lithium Akkus in der Übersicht:

Li-Ionen Akku

Lithium-Eisenbatterie

Lithium-Cobald Zellen

Lithium-Cobald (Mangan-Variante)

e bike akku selbstbau 36v
Hier ein 36v mit 14ah selber gebaut

Akku selber bauen

akku selber bauen 48v a
Hier ein selbst gebauter 48v Akku

 

ebike 3000watt-20150129-195212188
3000 Watt E-Bike

 

4 Gedanken zu „E Bike Akkus – ohne Akku geht es nicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.